Kathi

Mein Name ist Katharina Szephegyi, vorzugweise Kathi genannt!

Schon von klein auf waren Tiere sehr wichtig für mich. Alles was arm, krank oder verwaist auf der Straße herumlief, sammelte ich auf und brachte es nach Hause!

Dann zog eine junge Frau mit einem Irish Setter Rüden und mit einer Dalmatiner Hündin neben uns ein. Schon nach dem ersten Kontakt mit den Hunden, wusste ich, DAS IST ES!

Da meine Eltern wenig begeistert waren von der Idee uns einen Hund zuzulegen, freundete ich mich mit der jungen Frau an und schon kurz darauf war ich öfter bei den Hunden als sonst wo! Die zwei begleiteten mich 6 Jahre überall hin!

Dann vergingen einige Jahre ohne Hund, da die Zeit fehlte. Mit meinem 30. Geburtstag musste sich was verändern. Ich hatte mein altes Leben satt! 2015 begann meine Ausbildung zum Hundeerziehungsberater beim Sztvt.

Kurz darauf lernte ich Ines kennen, da ich meine Praxisstunden bei ihr absolvierte. Auf einmal ging alles ganz schnell! Zwischen uns hat es menschlich sofort gepasst und ich hatte sofort das Gefühl, „die kenn ich schon seit Jahren!“. Ich begann also als Schülerin von der Ines, sie am Platz bei Ihren Trainingsstunden zu unterstützen. Dezember 2015 zog Odin ein Dalmatiner Rüde bei mir ein. Endlich wieder ein Hund im Haus!!

2016 habe ich meine Ausbildung erfolgreich beendet und blieb bei Ines, um weiter von Ihr zu lernen. Ich habe komplett den Trainingsstil, ihre Werte und das Wissen von Ines inhaliert. Im November 2016 habe ich, unter der Obacht von Ines meine 3 Trainingsgruppen, HAT, Junghunde und Welpen bekommen! Seit Mai 2017 bin ich vollwertiges Dogtime Mitglied und trainiere meine Gruppen selbstständig! Auch bemühe ich mich, mein Wissen ständig zu erweitern.